World Games 2017

TWG2017_Victory_Ceremony_3_(Valentin_Weber).

Deutschland gewinnt den World Games Titel bei den Faustballern im polnischen Breslau. In einem spannenden Finale setzte sich die Mannschaft von Bundestrainer Olaf Neuenfeld mit 4:3 (9:11, 7:11, 11:6, 7:11, 11:8, 12:10, 11:9) gegen die Schweiz durch und verteidigt damit seinen Titel aus Kolumbien.

In der Neuauflage des Endspiels von 2013 behauptete sich das deutsche Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und triumphierte nach Welt- und Europameistertitel auch bei den World Games – und das ohne ihren verletzten Hauptangreifer Patrick Thomas. Dieser hatte sich bereits im ersten Spiel des Turniers eine Schultereckgelenkssprengung zugezogen und war für weitere Behandlungen zurück nach Deutschland gereist. Im Endspiel liefen Steve Schmutzler, Lukas Schubert und Nick Trinemeier auf, die ihn adäquat ersetzten und bewiesen, dass Deutschland neben Thomas über weitere Weltklasseangreifer verfügt.
Zu Beginn sahen die Zuschauer aber Blitzstart der Schweizer, die prompt mit 2:0 in Führung gingen. Doch die Deutschen konnten sich steigern und verkürzten schnell auf 1:2. Sehenswerte Aktionen und Faustballsport auf höchstem Niveau prägten den vierten Durchgang, der dann wieder deutlich an die Eidgenossen ging. Trotz des Rückstands zeigte Deutschland keine Anzeichen der Kapitulation und kämpfte sich mit dem Gewinn des fünften und des sechsten Satzes zurück ins Match. Der siebte Satz musste die Entscheidung bringen und wieder war Deutschland in den entscheidenen Phasen stärker. Der 7-Satz Krimi ging an Deutschland und somit wurde es der sechste World Games Titel für Schwarz-Rot-Gold.

Das Faustballturnier der World Games 2017 in Wroclaw/Breslau, Polen startete am 22. Juli. Das Final wurde am Dienstag 25. Juli gespielt Neben dem Titelverteidiger Deutschland, waren mit den europäischen Teams aus Österreich und der Schweiz sowie den sudamerikanischen Teams aus Argentinien, Brasilien und Chile die aktuell sechs weltbesten Teams am Start.

Für den Faustballsport, die International Fistball Association (IFA) und ihre Mitgliedsverbände waren die World Games 2017 sehr erfolgreich.

Das Faustball-Finale zwischen Deutschland und der Schweiz bei den World Games in Wroclaw fesselte nicht nur im Stadion die Zuschauer. Die Faustball-Übertragung von SPORT1 erreichte in der Spitze knapp 300.000 Zuschauer ab drei Jahren (Z3+). Dabei lag der Marktanteil von SPORT1 am Dienstagnachmittag bei starken 3,0 % in der SPORT1-Kernzielgruppe Männer 14 bis 49 Jahre (M14-49). Dies ist der beste Wert während der Wettkampftage.

Alle Spiele sind verfügbar auf ifa-fistball.tv.

Der Olympic Channel hat das Finale und das Spiel um Platz 3 mit einem englischen Kommentator übertragen.

Das Finale (mit englischem Kommentar) auf dem Olympic Channel.

Das Spiel um Platz 3 (mit englischem Kommentar) auf dem Olympic Channel.

Preliminary Round

Saturday 22. July 2017

Time Nr Match Result Sets
11:00 1 Germany – Argentina 3:0 11:01, 11:06, 11:08
12:15 2 Switzerland – Brazil 2:3 11:06, 07:11, 11:09, 08:11, 11:13
13:30 3 Austria – Chile 3:2 08:11, 09:11, 11:09, 11:08, 11:05
15:00 4 Brazil – Argentina 3:1 (11:07, 07:11, 11:08, 11:05)
16:15 5 Germany – Austria 1:3 08:11, 11:09, 08:11, 06:11
17:30 6 Switzerland- Chile 3:0 11:04, 11:03, 11:08

Sunday 23. July 2017

Time Nr Match Result Sets
11:00 7 Germany – Chile 3:0 11:09, 11:04, 11:00
14:00 8 Switzerland – Argentina 3:0 11:05, 11:08, 11:02
15:00 9 Brazil – Chile 3:2 10:12, 13:11, 08:11, 11:07, 11:05
16:40 10 Austria – Argentina 3:0 11:03, 11:04, 11:09
16:15 11 Germany – Brazil 3:1 10:12, 11:03, 11:07, 11:05
17:30 12 Switzerland – Austria 3:1 12:10, 11:05, 08:11, 11:08

Monday 24. July 2017

Time Nr Match Result Sets
11:00 13 Austria – Brazil 3:1 12:10, 12:14, 11:08, 11:09
12:15 14 Germany – Switzerland 3:2 14:15, 12:10, 08:11, 11:07, 11:06
13:30 15 Argentina – Chile 3:1 11:04, 11:08, 06:11, 11:09

Final Round

Monday 24. July 2017

Time Nr Match Teams Result Sets
15:30 16 Semifinal 1 Germany – Brazil 3:0 11:06, 11:05, 11:07
17:00 17 Semifinal 2 Austria – Switzerland 0:3 13:15, 09:11, 11:13

Tuesday 25. July 2017

Time Nr Match Teams Result Sets
11:00 18 Match 5th place Argentina – Chile 0:3 05:11, 09:11, 07:11
13:00 19 Match 3rd Place Brazil – Austria 2:3 11:05, 10:12, 01:11, 12:10, 05:11
15:00 20 Final Germany – Switzerland 4:3 9:11, 7:11, 11:6, 7:11, 11:8, 12:10, 11:9

Austria

TEAM AUSTRIA_675px

Nr. Name Club Position
Jean Andrioli Union Freistadt Striker
Martin Pühringer DSG UKJ Froschberg Striker
Gustav Gürtler TV Enns Striker
Stefan Wohlfahrt TuS Kremsmünster Setter
Julian Payrleitner Union Freistadt Setter
Simon Lugmair UFG Grieskirchen/Pötting Defender
Elias Walchshofer Union Tigers Vöcklabruck Defender
Manuel Helmberger Askö Laakirchen Defender
Klaus Thaller Union Freistadt Defender
Béla Gschwandtner FBC Linz-Urfahr Defender

Germany

Nr. Name Club Position
1 Patrick Thomas TSV Pfungstadt Striker
2 Fabian Sagstetter TV SW-Oberndorf Setter
3 Ajith Fernando TSV Pfungstadt Defender
4 Lukas Schubert VfK Berlin Striker
7 Steve Schmutzler MTV Rosenheim Striker
9 Nick Trinemeier TSV Pfungstadt Striker
10 Sebastian Thomas TSV Pfungstadt Setter
11 Andrew Fernando TSV Pfungstadt Defender
12 Oliver Späth TSV Pfungstadt Defender
13 Tim Albrecht Ahlhorner SV Setter

Chile

CHILE WG 2017_675px

Nr. Name Club Position
Matías Araya Club Barúa
Rodrigo Böttger Club Manquehue Setter/Defender
Felipe Bucarey Club Manquehue
Christian Marcos Club Manquehue
Christobal Mödinger Club Manquehue Setter/Defender
Alvaro Mödinger Club Manquehue Striker
Eduardo Mödinger Club Manquehue Striker
Christian Wellmann Club Manquehue
Jorge Wellmann Club Manquehue Setter/Defender
Joaquín Werner Club Manquehue Setter/Defender

Brazil

TEAM BRAZIL_675px

Nr. Name Club Position
Jayme Andrioli Club Mercês Striker
João Schmidt Condor SC Setter/Defender
Matheus Lammel S.G. Novo Hamburgo
Guilherme Theis Guarani SC
Francisco Schmidt Condor SC
Juliano Fontoura Faustball Widnau Striker
Rodrigo Luis Sprandel SOGIPA Porto Alegre
Eduardo Engels Garay SOGIPA Porto Alegre
Luis Henrique Poersch Condor SC
Gabriel Heck S.G. Novo Hamburgo Striker

Argentina

TEAM_ARG_675px

Nr. Name Club Position
Tomas Krause Setter/Defender
Tomas Mascali C.C.A.A. Rosario Setter/Defender
Gaston Vilar
Lucio Rivolta Striker
Carlos Cagnone C.C.A.A. Rosario Striker
Martin Galan
Jose Herrera
Tomas Cravero

Switzerland

TEAM SWITZERLAND_675px


Nr. Name Club Position
2 Lukas Lässer SVD Diepoldsau Striker
3 Raphael Schlattinger TSV Calw Striker
4 Kevin Kohler Faustball Widnau Defender
5 Ueli Rebsamen STV Wigoltingen Striker
6 Marco Eymann STV Wigoltingen Striker
8 Nicolas Fehr FG Elgg-Ettenhausen Defender
10 Malik Müller SVD Diepoldsau-Schmitter Setter/Defender
11 Kenneth Schoch SVD Diepoldsau Defender
13 Luca Flückiger STV Vordemwald Defender
14 Mario Kohler Faustball Widnau Setter

Kontaktiere Uns

IFA, GENERALSEKRETÄR:

1480446946_map-location-pin-map-marker-glyph

Joern Verleger,
Hölderlinstraße 26,
A-4040 Linz,
Austria,
ZVR 071465855

1480455614_business-telephone-office-glyph Created with Sketch.

+43 676-5648146

1480455580_common-email-envelope-mail-glyph Created with Sketch.

office@ifa-fistball.com

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful