ANTI-DOPING

IFA Anti-Doping Regelwerk
Auf Basis des Welt-Anti-Doping Codes (gültig ab 1.1.2015) hat das IFA Präsidium die “IFA Anti-Doping Rules based on Wada’s Models of Best Practice for IFA Anti Doping Rules WADA_ valid from 1 January 2015 verabschiedet, die ab 1.1.2015 gelten.

List der verbotenen Substanzen und Methoden

Zur Verbotsliste für das Jahr 2019, die ab 1.1.2019 gilt . Eine Übersicht der wesentlichen Änderungen findet sich hier.

Zur Verbotsliste für das Jahr 2018.

Zur Verbotsliste für das Jahr 2017.

IFA Test Distribution Plan (TDP)

Die IFA führt sowohl Trainingskontrollen in Form von Urin- als auch Blutkontrollen sowie Wettkampfkontrollen durch.

Medizinische Außnahmegenehmigungen (TUE)
Athleten müssen die Bereiche 1, 5, 6 und 7; Mediziner die Bereiche 2, 3 und  4 ausfüllen. THERAPEUTIC USE EXEMPTION (TUE) Antragsformular

IFA Testing Pool
Hinsichtlich Artikel 5.6.6 des IFA Anti-Doping Regelwerkes hat die IFA einen IFA Anti-Doping Testing Pool 2017 bestehend aus 6 Athleten auf Grundlage der Mannschaftsergebnisse der letzten IFA Weltmeisterschaften erlassen.

Jährlicher statistischer IFA Anti-Doping Bericht
Auf Basis von Art. 14.4 des Welt Anti-Doping Codes veröffentlicht die IFA einen jährlichen Anti-Doping Bericht.
IFA Anti-Doping Bericht 2018

Welt Anti-Doping Code
Zum Welt Anti-Doping Code hier.

WADA International Standards

Zu den WADA International Standards hier.

WADA Schulungsmaterialien

Therapeutic Use Exemptions
Athlete Whereabouts

Demos

customizer_element __demos

Nav Mode

Layout

Boxed
Wide

Background Image

Color Skin