IFA-Präsident Jörn Verleger und Generalsekretär Christoph Oberlehner sprechen über die IFA 2020 Awards, die am 9. Januar verliehen wurden, und ein sehr starkes Statement von Karin Kempinger im Rahmen des Athletenforums.
Hört rein, was die Österreicherin gesagt hat.

Was denken Ihr darüber?
Was denken Ihr, wie können wir junge Frauen dazu bringen, mit dem Faustballspielen anzufangen?
Wie können wir Faustball speziell für Mädchen/Frauen attraktiver machen?

Wir freuen uns auf Eure Antworten unter www.slido.com im #IFA!

Vielen Dank für mehr als 1000 Downloads unseres Podcast „Fistball Inside“ bisher.

„Fistball Inside“ ist das IFA-Podcast-Magazin. Präsident Jörn Verleger und Generalsekretär Christoph Oberlehner analysieren jede Woche die neuesten Nachrichten aus der Welt des Faustballs. Die erste Ausgabe wurde Endel Juli 2020 aufgezeichneten. Alle Ausgaben gibt es auch unter Spotify.

Wir freuen uns über Feedback an podcast@ifa-fistball.com.

Einzelne Ausgabe sind zudem auf dem IFA Youtube Channel verfügbar.

Ausgabe #19:
Lockdown, Trainingsverbot, Hygienekonzepte überall. Trotzdem keine Zuschauer in den Hallen und auf den Plätzen. Abgesagte Meisterschaften. Geplatzte Träume. Saisonverkürzungen. Das Corona-Jahr 2020 hat auch den Faustballsport – in der Spitze, wie in der Breite – mit ungekannten Herausforderungen konfrontiert. Aber was war das Beste am Sportjahr 2020? Was macht uns Mut? Und: Warum 2021 auf jeden Fall besser wird.
Wir reden über die Feststellung, dass die Gesundheit über allem steht. Aber auch dass es in Krisenzeiten zu Weiterentwicklungen und positiven sowie nachhaltigen Veränderungen kommen kann. Hört rein in die letzte Ausgabe des Jahres 2020.

Ausgabe #18:
Die erste „Faustball Inside“-Ausgabe, die mehr als 30 Minuten dauert, mit IFA-Entwicklungsdirektor Roger Willen, der über die aktuelle Entwicklung die der Schweiz, China, Portugal, Jona und eine große Insider-Geschichte über die Faustball-„Entdeckung“ der USA im Jahr 1995 berichtet, an der er beteiligt war. Eine interessante Geschichte in unserer Weihnachtsepisode.

Ausgabe #17:
In Folge #17 beschäftigen wir uns mit der IFA-Präsidiumssitzung vom 12. Dezember und informieren über alle getroffenen Entscheidungen. Erfahrt mehr über das neue IFA-Jugendprogramm, die IFA-Awards 2020, die Aufnahme des 66. Mitgliedsverbandes Portugal und die neue IFA Safe Sport Policy, die auf dem bestätigten, virtuellen IFA-Athletenforum am 9. Januar 2021 vorgestellt wird und die Planung für den 61. IFA-Geburtstag am 30. Januar 2021, der künftig jedes Jahr als neu etablierter Weltfaustballtag gefeiert wird.

Ausgabe #16:
Am internationalen Tag des Ehrenamtes dankten wir den vielen Ehrenamtlichen im Faustball und reden über Traditionen vor und zu Weihnachten in Europa und weltweit. Ohne Ehrenamt gibt es auch keinen Faustballsport! Zudem reden wir über Traditionen vor und zu Weihnachten in Europa und weltweit.

Ausgabe #15:
Janine Stoob (Team-Kaptain SUI) mit einem Ausblick auf die Heim-WM im kommenden Jahr und ehrlichen Antworten zu der Frage, welchen Stellenwert eine WM hätte, wenn nicht alle Teams teilnehmen könnten.

Ausgabe #14:
Die IFA hat während der weltweiten Pandemie ein deutliches Zeichen gesetzt und den TSV Jona (Schweiz) als neuen Gastgeber der Faustball-Weltmeisterschaft der Frauen 2021 bekannt gegeben. In dieser Folge Nr. 14, die am 19. November aufgezeichnet wurde, sprechen Jörn und Chris mit TSV Jona-Vorstandsmitglied Sebastian „Sebi“ Kammer über die aktuellen Vorbereitungen und was die Mannschaften nächstes Jahr in Jona erwartet.

Ausgabe #13:
Unser besonderer Gast in Folge 13 ist IFA-Ehrenpräsident Karl Weiss, mit dem Jörn und Chris an der AIMS-Generalversammlung am Tag der Aufzeichnung der Folge teilnahmen. Weitere Themen sind die jährlichen Treffen der IWGA und das IF-Forum, die alle virtuell in der letzten Woche stattfanden.

Ausgabe #12:
Wie wird ein internationaler Sportverband wie die IFA finanziert? Jörn und Chris sprechen in Folge 12 über die Bedeutung der öffentlichen Subventionen für die IFA und ihr Treffen mit Vizekanzler und Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport Werner Kogler in Wien, um die Subventionen 2021 für den IFA-Sitz in Linz zu besprechen. Der Staat Österreich unterstützt die IFA zweckgebunden für das Büro seit 2017.

Ausgabe #11:
In Ausgabe #11 geht es um das Konzept für die kommende Faustball-Bundesliga-Hallensaison in Österreich einschließlich COVID-19-Tests, die Absage des Champions Cup in der Halle für Anfang Januar 2021 und die Sitzung des IFA Präsidium am 10. Oktober 2020.

Ausgabe #10:
In unserer Jubiläumsausgabe Nr. 10 begrüßen wir als Special Guest Stephan Fox, Präsident von United Through Sports und AIMS, ehemaliger Muaythai-Weltmeister und Generalsekretär der Internationalen Föderation der Muaythai-Verbände (IFMA).

Ausgabe #09:
In dieser Ausgabe reden wir über das Regelwerk für die Kleinfeld-Faustball-WM in Leipzig, das online United Through Sports Festival und die IFA Aktivitäten im UN-Projekt „Sport für Klimaschutz“.

Ausgabe #08:
Jörn und Christoph besprechen die Ergebnisse der Österreichischen Faustball Meisterschaft und einige aktuelle Vorschläge zur Förderung des Faustballsports. Zudem gibt es erste Informationen zur Kleinfeld-Faustball-WM in Leipzig.

Ausgabe #07:
Die Ergebnisse der Deutschen und Schweizer Faustball Meisterschaft sowie einen Ausblick auf die österreichische Meisterschaft.

Ausgabe #06:
Die CSIT World Games und ein Update bezüglich der Faustball-Weltmeisterschaften der Frauen im nächsten Jahr.

Ausgabe #05:
– das Internationale Deutsche Turnfest nächstes Jahr in Leipzig,
– das United through Sports Virtual Festival und
– in unserer Kategorie „Faustballgeschichte“ über das 25jährige Jubiläum der Männer WM 1999 in Namibia.

Ausgabe #04:
Sechs Tage vor der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in München, fand die zweite Faustball-Weltmeisterschaft der Männer zum ersten Mal in Deutschland statt. Insgesamt 8.700 Zuschauer verfolgten die 29 Spiele der sieben teilnehmenden Nationen. Wir sprechen in dieser Podcast-Ausgabe mit dem Faustball-Weltmeister von 1972, IFA-Ehrenmitglied Peter Sievers, der bis 1991 auch IFA-Vizepräsidenten war und in Schweinfurt als Angreifer zu der erfolgreichen deutschen Mannschaft gehörte.

Ausgabe #03:
Die U18-Nationalspielerin Leni Schuh aus Österreich analysiert mit Teamkollege Philipp Einsiedler, der sein Debüt in der Mannschaft Österreichs in den Freundschaftsspielen zwischen der Schweiz und Österreich gab, und wir sprechen zum ersten Mal über die Pläne, hoffentlich im nächsten Jahr die Frauen-Weltmeisterschaften in Jona (Schweiz) auszurichten.

Ausgabe #02:
Mit Special Guest Ajith-Deephan Anthony-Fernando vom TSV Pfungstadt (Deutschland), der in der Vorwoche seinen Rücktritt aus der deutschen Faustball-Bundesliga-Nationalmannschaft nach 61 Länderspielen und zwei WM-, drei EM- und zwei WM-Titeln bekanntgegeben hat, sprechen wir über den Neustart in Deutschland und in Österreich.

Ausgabe #01:
Der Start eines neuen, wöchentlichen Projektes mit den Themen: 3. IFA-Jugendkongress, IFA-Faustball-Akademie mit Trainingsmodulen und aktuellen Informationen zur U18-Weltmeisterschaft 2021.